Würden Sie sich von jemanden operieren lassen, der kein Arzt ist? Sehen Sie, deshalb gibt es in Sachen Feuerschutz uns: Jeder Standort ist durch die RAL-Gütegemeinschaft Instandhaltung Feuerlöschgeräte (Gif e.V.) zertifiziert. Unser Berliner Standort ist darüber hinaus zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 sowie nach DIN 14675 für Brandmeldeanlagen! Regelmäßige Schulungen und Fortbildungen sichern und erweitern das Know­how unserer Mitarbeiter in Sachen Beratung, Planung, Vertrieb, Installation und Kundendienst für Brandschutzsysteme.
Wir sind zertifiziert
Fragen zu Beratung, Planung, Vertrieb, Installation und Kundendienst für Brandschutzsysteme? So erreichen Sie uns:


Hannover
Bavaria Feuerschutz J. Wannert GmbH
T {05 11} 7 24 13-86
hannover@wannert-feuerschutz.de

Berlin
Bavaria Feuerschutz J. Wannert GmbH
T {030} 9 82 72-30
berlin@wannert-feuerschutz.de

Rostock
Bavaria Feuerschutz J. Wannert GmbH
T {03 81} 8 09 61-17
rostock@wannert-­feuerschutz.de

Chemnitz
Wannert Feuerschutz GmbH
T {03 71} 3 55 09 05
chemnitz@wannert-feuerschutz.de
Direktkontakt

Referenzen

Das ist spitze: Pyramide Berlin
www.die-pyramide-berlin.com

Mit 106 m Höhe, 23 Geschossen und 7 Hochleistungsaufzügen ist der Hochhauskomplex in Pyramidenform eines der höchsten Gebäude Berlins. 43.800 qm Nutzfläche und 677 PKW-Stellplätze im eigenen Hochhaus sind weitere Highlights. Seit 1995 ist die Pyramide das markante Zeichen im Stadtbild zur Nahtstelle zwischen Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg.
Buch macht kluch: Universitätsbibliothek Rostock
www.ub.uni-rostock.de

2004 wird der Neubau der Universitätsbibliothek an einer der ältesten Universitäten im Ostseeraum (gegründet 1419), realisiert. Mit ca. 2,2 Mio. Bänden ist sie verantwortlich für die universitätsweite Versorgung von Forschung, Lehre und Studium mit wissenschaftlicher Literatur und Information und dient als große wissenschaftliche Bibliothek in Mecklenburg-Vorpommern auch der regionalen und überregionalen Literaturversorgung für die wissenschaftliche und berufliche Arbeit sowie die Fortbildung.
Hinter dicken Mauern: Schloss Colditz
www.schloss-colditz.com

Vom Herrensitz zum Gefängnis – während des 2. Weltkrieges diente das Schloss aus dem 16. Jh. als Internierungslager für hochrangige alliierte Offiziere. Berühmte Insassen waren die Neffen von Winston Churchill und König Georg VI. Ob Tunnel oder Segelflugzeug – die Ausbruchsversuche waren kreativ und können im Fluchtmuseum betrachtet werden. Heute lässt es sich fürstlich residieren in der integrierten Europa-Jugendherberge.